PlanungsPraxis Schallschutz in Wohngebäuden. Druckfrisch!

Planung nach neuer DIN 4109 & VDI 4100!

Art.-Nr.: 202143
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

PlanungsPraxis Schallschutz in Wohngebäuden.
Planung und Auslegung nach DIN 4109 und VDI 4100.
2018. 118 Seiten, Ringbindung, kartoniert

Der Schallschutz ist ein entscheidender Faktor für Wohnkomfort und Wohnqualität.

Die planerische Umsetzung gestaltet sich jedoch häufig schwierig: Neben den widersprüchlichen Vorgaben der VDI 4100, der DIN 4109 und den allgemein anerkannten Regeln der Technik, sind die speziellen Bedürfnisse der Bewohner zu berücksichtigen. Außerdem können Planungsfehler später kaum oder nur mit großem Aufwand nachgebessert werden!

Die PlanungsPraxis berücksichtigt die aktuellen Anforderungen und unterstützt bei der planerischen Umsetzung von Schallschutzmaßnahmen um die bestmögliche Schallschutzqualität zu erreichen.

Seit Juli 2016 gilt die neu gefasste DIN 4109. Darin enthalten ist ab sofort ein Bauteilkatalog, dem die Daten für den Schallschutznachweis entnommen werden können. Dadurch sollen die Rechenwerte, besser wie in der alten Fassung der Norm, den am Bau zu erwartenden Werten entsprechen.

Doch durch die Einhaltung des Mindestschallschutzes nach neuer DIN 4109 sind nicht automatisch die allgemein anerkannten Regeln der Technik erfüllt. Die PlanungsPraxis zeigt, wie der Schallschutz von Wohngebäuden, ob durch die Vorgaben des erhöhten Schallschutzes der VDI 4100 oder des Mindestschallschutzes nach DIN 4109, sicher in die Planung umgesetzt werden kann.

Die "PlanungsPraxis" zeigt wie die verschiedenen, teilweise widersprüchlichen Regelwerke in der Praxis anzuwenden sind und wie bei Neubau und Sanierung der bestmögliche Schallschutz erreicht werden kann:

  • Grundlagen Schallschutz und Raumakustik
    Anforderungen nach DIN 4109, DIN EN 12354, VDI 4100, Schalltechnische Nachweise und Messverfahren…
  • Dächer
    Schutz vor Außenlärm und Fluglärm, Dachaufbauten für Steil-, Flach- und Gründächer…
  • Fassaden
    Außenwände (Mauerwerk, Ständerbauweise, Einfluss von WDVS und Innendämmung…), Fenster, Außentüren…
  • Innenwände und -türen
    Innenwände, Installationsebenen, Türen…
  • Decken und Böden
    Decken, Trittschallverbesserung bei Fußbodenaufbauten,  Fußbodenbeläge, Vermeidung von Schallbrücken…
  • Einbauten
    Treppen, Aufzugs-, Installations-, Abluft-, Abgas- und Lüftungsschächte, Schornsteine…
  • Haustechnik
    Trink- und Abwasserleitungen, Heizungsanlagen, Lüftungs- und Klimaanlagen, Aufzüge…

Vorteile auf einen Blick:

  • Alle wichtigen Vorgaben und Erfahrungswerte zur Planung von Schallschutzmaßnahmen – von der Gebäudehülle bis zur Haustechnik
  • Technische Details und farbige Abbildungen zur fachgerechten Planung, Konstruktion und Bemessung der Bauteile sowie zur Vermeidung von Schallschutzmängeln
  • Hinweise zu Anwendung der verschiedenen und teilweise widersprüchlichen Regelwerke und deren Umsetzung in der Praxis






Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.V.