Farbe räumlich denken. Neu im Oktober 2018!

Art.-Nr.: 102198

Positionen, Projekte, Potenziale

Neu im Oktober 2018!
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

    Kerstin Schultz, Hedwig Wiedemann-Tokarz, Eva Maria Hermann
    Farbe räumlich denken.
    Positionen, Projekte, Potenziale
    2018. 320 Seiten, 150 schwarz-weiß Abbildungen und 350 Farbabbildungen, gebunden

    Die Wechselbeziehungen von Farbe und Architektur bestimmen die Wahrnehmung des Raumes, und sie definieren die tektonischen Bezüge. Das faszinierende räumliche Potenzial von Farbe und die vielschichtigen Interpretationsspielräume im Umgang mit Farbe sind Gestaltungs- und Kommunikationsmittel, die jedoch oft nicht ausgeschöpft sind: Farbe wechselt zwischen Autonomie und Zweckgebundenheit und ist als eigenes „Material" zu begreifen, mit dem sich entwerfen und planen lässt.

    Das Buch nimmt sowohl die Erfass- und Planbarkeit von Farbe als auch ihre Unbestimmbarkeit und ihren Erlebniswert in den Blick. Anhand von Beispielen aus Kunst und Architektur werden dabei die räumlichen Wirkungszusammenhänge von Farbe dargestellt sowie ihr Zusammenspiel mit Struktur, Licht und Geometrie.

    Aus dem Inhalt:

    • Anwendungsprinzipien und Farbpotenziale in Fläche und Raum
    • Sprachfähigkeit von Farbe, Raumbildung und Wirkungsmechanismen
    • Kompositorischer Umgang mit Farbe: Farb- und Raumphänomene
    Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen