Schäden durch mangelhaften Wärmeschutz.

Wärmeschutz - alle Schäden sicher beurteilen!

Art.-Nr.:  102060
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 5% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Krätschell, Michael; Anders, Frank
Schäden durch mangelhaften Wärmeschutz. Schadenfreies Bauen, Bd. 32.
2. Auflage 2012. 209 Seiten mit 138 meist farbigen Abbildungen,gebunden

Bauschäden aufgrund unzureichenden Wärmeschutzes, insbesondere Schimmelpilzschäden, Tauwasserbildungen und Luftundichtigkeiten, haben in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Sie konzentrieren sich nicht auf einzelne Konstruktionsglieder, sondern betreffen mehr oder weniger die gesamte Gebäudehülle.

Die steigenden gesetzlichen Vorgaben für den Wärmeschutz und heutige Nutzeransprüche machen die Vermeidung und Beurteilung von Schäden durch mangelhaften Wärmeschutz immer komplexer. Die Autoren schlagen in komprimierter Form einen Bogen über sämtliche einschlägigen Schadensbilder und fassen dazu Ursachen und theoretischen Hintergrund auf dem aktuellen Stand des Wissens zusammen.

Anhand von aufgezeigten Bauschäden wird verdeutlicht, welche Probleme auftreten können, wenn Wärmeschutzmaßnahmen nicht fachgerecht geplant und ausgeführt werden. Dieser Leitfaden eignet sich als Planungshilfe sowohl für Neubauten als auch für die Sanierung von Altbauten. Erfahrene Bausachverständige beschreiben die häufigsten Bauschäden, ihre Ursachen und Sanierungsmöglichkeiten sowie den Stand der Technik.

Aus dem Inhalt:

  • Aufgaben des Wärmeschutzes
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Wärmeschutzes
  • Entwicklung und Stand der Regelungen zum Wärmeschutz
  • Bauphysikalische Grundlagen des Wärmeschutzes
  • Mögliche Schäden durch mangelhaften Wärmeschutz
  • Schadensbeispiele:
  • Schäden an der inneren Bauteiloberfläche
  • Schäden im Bauteilquerschnitt
  • Schäden an äußeren Bauteiloberflächen
  • Sonstige Schäden