Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok

Trockenbau Atlas. Das Standardwerk!

Die unerlässliche Arbeitshilfe für hochwertigen Innenausbau!

Art.-Nr.: 202060

100% Trockenbau-Wissen mit allen Ausführungs-Details!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

Produktbeschreibung

Prof. Dr.-Ing. Jochen Pfau, Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann
Trockenbau Atlas.
Grundlagen, Einsatzbereiche, Konstruktionen, Details.
4. Auflage 2014. 566 Seiten mit 765 Abbildungen und 234 Tabellen, gebunden

Im modernen Innenausbau kommen Sie am Trockenbau nicht vorbei!

In Bezug auf Schallschutz, Brandschutz oder Klimatechnik haben Sie mit hochwertigen Trockenbau-Elementen einfach die besseren Karten und können sich damit im Innenausbau lukrative Aufträge sichern!

Bei allen Fragen zu Techniken und Details hilft Ihnen der aktuelle Trockenbau Atlas zuverlässig weiter:

Welche Konstruktion passt zu welcher Bauaufgabe? Auf was ist bei der fachgerechten Ausführung zu achten? 

Der Trockenbau-Atlas zeigt Ihnen die Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Konstruktions- und Ausführungsdetails sowie Gestaltungsmöglichkeiten zur Anwendung von Trockenbausystemen. Zahlreiche Projektbeispiele mit Anschlussdetails zeigen wie es gemacht wird. Auch enthalten: Einsatz in Feuchträumen oder im Dachgeschossbereich und vieles mehr.  

Das Standardwerk zum Trockenbau fasst in der aktuellen Auflage alle Fakten in einem Band zusammen. Damit treffen Sie schnelle und sichere Entscheidungen bei  allen Trockenbau-Konstruktionen. Auch bezüglich des fachgerechten, nachhaltigen Einbaus sind Sie damit auf der sicheren Seite.

Neu in der 4. Auflage:

  • Bewährtes Standarwerk - komplett aktualisiert
  • Umfassende Überarbeitung hinsichtlich Stand der Technik und Regelwerke
  • Ergänzung um neue Baustoffe sowie Wand- und Deckensysteme
  • Inhaltserweiterung zum Bauen im Bestand

Aus dem Inhalt:

  • Baustoffe
  • Bauphysikalische Grundlagen
  • Generelle Anforderungen an die Ausführung und Verarbeitung
  • Wandtrockenputz und Wandbekleidungen aus Verbundplatten
  • Ständerwandsysteme und Vorsatzschalen
  • Deckensysteme
  • Bodensysteme
  • Sonderbauteile und Elemente für den Brandschutz
  • Dachgeschossausbau
  • Bäder und Feuchträume
  • Spezielle Einsatzbereiche für Trockenbaukonstruktionen
  • Gebäude in Stahl-Leichtbauweise

    Trockenbau Atlas - Teil I + II

    Trockenbau Atlas - Teil I + II

    Trockenbau Atlas - Teil I + II

    Trockenbau Atlas - Teil I + II

    Inhaltsübersicht:

    • Einführung in den Trockenbau
    • Systeme und Leistungsfähigkeit
    • Baustoffe für die Unterkonstruktion, Beplankung und Decklage
    • Dämmstoffe, Kleinteile und Verbrauchsmaterial
    • Bauphysikalische Grundlagen: Brandschutz, Schallschutz, Wärmeschutz, klimabedingter Feuchteschutz, Luftdichtheit und Winddichtheit
    • Generelle Anforderungen an die Ausführung und Verarbeitung
    • Maß- und Baustofftoleranzen
    • Spachtelarbeiten und Anschlussausbildung
    • Oberflächenqualitäten
    • Einfluss von Bausatellenbedingungen
    • Wandtrockenputz und Wandbekleidungen aus Verbundplatten
    • Ständerwandsysteme und Vorsatzschalen mit Unterkonstruktionen, Brand- und Schachtwände, Aufbau, Anforderungen, Konstruktions- und Anschlussdetails
    • Deckensysteme, Aufbau, Anforderungen, Konstruktions- und Anschlussdetails
    • Bodensysteme (Trockenunterböden, Hohlraumböden, Doppelböden)
    • Sonderbauteile und -elemente für den Brandschutz
    • Dachgeschossausbau
    • Bäder und Feuchträume
    • Kühldecken und Decken als Flächenheizungssysteme
    • Sonder-Anwendungsbereiche, Ausführung von Strahlenschutzkonstruktionen
    • Gebäude in Trockenbauweise/Stahlprofil-Leichtbauweise...

    Über die Autoren:

    Prof. Dr.-Ing. Klaus Jochen Pfau, Maschinenbaustudium und Promotion TU Darmstadt, FB Bauingenieurwesen; geschäftsführender Geselllschafter der VHT Darmstadt; Professor an der FH Rosenheim mit Schwerpunkt "Ausbau und Trockenbau" sowie "Bauen im Bestand".

    Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann, Studium der Ingenieurwissenschaften an der TU Darmstadt, Promotion TU München; Professor für "Tragwerksentwicklung und Bauphysik" an der TU Darmstadt, FB Architektur; geschäftsführender Geselllschafter der VHT Darmstadt; Vorstandsvorsitzender des Fördervereins der Bundesstiftung Baukultur e.V.

    Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen