BDIA Handbuch Innenarchitektur 2022/23

BDIA Handbuch Innenarchitektur 2022/23. Druckfrisch!

Aktuelle Trends der Innenarchitektur mit 250 Fotos & Plänen!

Art.-Nr.:  210623
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

bdia - bund deutscher innenarchitekten e.V. (Hrsg.)
bdia Handbuch Innenarchitektur 2022/23.
2022. 224 Seiten, zahlreiche Abbildungen, kartoniert

DIE JUBILÄUMSAUSGABE WEGWEISENDE – 70 JAHRE BDIA!

Das jährlich erscheinende BDIA Handbuch zeigt wieder entwurfsstarke und innovative Innenarchitektur-Projekte, die von einer namhaften Jury ausgewählt wurden!

Das offizielle bdia Handbuch Innenarchitektur 22/23 präsentiert die aktuellen Trends und das herausragende Gestaltungsniveau der Innenarchitektur in Deutschland. Von privaten Wohnhäusern, Szene-Gastronomie, Hotel-Design, Arbeitswelten, Bauten der Gesundheit bis hin zu öffentlichen Bauaufgaben und Bildungsstätten, werden alle Branchen abgebildet.

Jedes Projekt wird ausführlich und nachvollziehbar mit beschreibenden Texten sowie 250 Bildern und Plänen vorgestellt.

Zukunftsthemen der Innenarchitektur werden in drei Fachbeiträgen von namhaften Experten beleuchtet. Der Adressteil der bdia-Mitglieder und Förderpartner, sortiert nach Bundesländern, rundet das Handbuch ab und macht es zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für die Akteure der Innenarchitektur-Branche und alle, die sich über innovative und kreative Innenraumgestaltung informieren möchten.

Ihre Vorteile:

  • Das offizielle Handbuch 2022/23 des Bundes Deutscher Innenarchitekten
  • 25 ausgezeichnete Innenarchitektur-Projekte mit professionellen Fotos und Plänen
  • Drei Fachbeiträge zum Thema „Nachhaltigkeit in der Innenarchitektur“
  • Ausführliches Adressverzeichnis der bdia-Mitglieder und Förderpartner


Über den Herausgeber:

Der bdia bund deutscher innenarchitekten e.V. ist der größte und wichtigste Innenarchitektur-Verband in Deutschland. Seit 70 Jahren fördert und festigt er den Berufsstand und die Berufsausübung der deutschen Innenarchitektinnen und Innenarchitekten.